Newsletter January 25, 2018

The Great Rice Disease Plot

Ever since the times of the great Malthus, it has been well recognized that since all species must eat to continue living, the existence of food sources is vital to the survival of any species, be it homo sapiens or others.

Food may, in short, be seen as a weapon as effective as a bullet or a bomb in an attack on a perceived enemy.

We therefore now consider the production of food stuffs as a weapon in a war, formal or informal.

I speak now of a growing struggle between the PRC (China) and the United States in which the PRC can clearly be seen as a challenger to the United States both in the military and economic spheres. Continue reading “Newsletter January 25, 2018”

Newsletter January 7, 2018

Das Hakenkreuz

Nach all der Propaganda über die bösen Deutschen, angeführt von den bösen Nazis, die die amerikanischen und britischen Medien seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges überschwemmt haben, ist es wirklich faszinierend zu sehen, welche Auswirkungen dies auf die Weltmeinung hatte. Neben jüdischen Gruppen gibt es eine erstaunlich große Gemeinschaft von Amerikanern, Briten, Franzosen und Deutschen, die eifrig sammeln, was sie für wahre Relikte des Dritten Reiches halten. Continue reading “Newsletter January 7, 2018”

Briefe Januar 3, 2018 -Blutsonntag und Katyn: Schlachten von Slawen

Blutsonntag und Katyn: Schlachten von Slawen

 

Der Blutsonntag war ein massaker an zivilisten, das im September 1939 in verschiedenen Städten der ehemaligen deutschen Provinzen stattfand, die jetzt zu Polen gehören, besonders in Bromberg, aber sicher nicht auf diese Stadt beschränkt sind. Continue reading “Briefe Januar 3, 2018 -Blutsonntag und Katyn: Schlachten von Slawen”